Pfirsiche MIT AMARETTI UND SCHOKOLADE

September ist der Monat der Ferien, ich weiß nicht für dich, aber für mich ist es der anstrengende Monat. Wie waren deine Ferien? Waren Sie schon in Piemont?

Nach der Sommerpause bin ich hier mit neuen Rezepten und Kuriositäten der traditionellen piemontesischen Küche.

Pfirsiche mit Amaretti und Schokolade sind nicht zu verwechseln mit dem "verlorenen" oder den gefüllten Pfirsichen. Ich bin ein sehr leckerer Sommer süß.

Ihr Geschmack bringt mich zurück zu den Sommern, die im Land von Großeltern verbracht werden. Meine Großmutter bereitete Pfirsiche und Pralinen mit Pfirsichen in der Rebe, klein und weniger süß als die anderen, aber mit diesem Rezept die Pfirsiche mit einem außergewöhnlichen Geschmack wiedergeboren.



Pfirsiche und Schokolade sind auch ein Weg, um zu viel reife Früchte zu verwenden, die sonst dazu bestimmt sind, zu verrotten.


ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

PESCHE 1 KG
ZUCKER 150 GR
AMARETTI 80 GR
KUCHEN IM PULVER 100 GR

VERFAHREN:
Die Pfirsiche reinigen und schälen, in Stücke schneiden und in einen Topf legen.




Setzen Sie das Feuer und lassen Sie es für 2 bis 3 Minuten kochen, in der Zwischenzeit brechen die kleinen Beeren, fügen Sie sie den Pfirsichen zusammen mit dem Kakao und weiter Kochen für ca. 5 Minuten.

Abkühlen lassen

Wenn du keine Pfirsiche hast oder du sie nicht vorbereiten willst, kannst du die Pfirsiche und Schokolade auf der Webseite von Dolcepiemonte nach diesem Link finden: -
PFIRSICH MIT AMARETTI KEKSEN - und sie direkt zu deinem Haus schicken.
Typische Rezepte aus der piemontesischen Küche auf: https://typischepiemontesischeprodukte.blogspot.it/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen